Pfarrnachrichten - Archiv

Elke Jäger und Christel Rudersdorf neue Begräbnis-Leiterinnen

Foto: Alexandra Roth | Bistum Essen
Foto: Alexandra Roth | Bistum Essen

Für die ehrenamtliche Leitung von katholischen Beerdigungen hat das Bistum Essen am Mittwochabend, 8. Mai 2019, 15 Männer und Frauen offiziell beauftragt. Darunter sind auch Christel Rudersdorf und Elke Jäger aus der Duisburger Propstei-Pfarrei St. Johann und Regina Walter, die in der Pfarrei St. Michael tätig sein wird.


Terminheft bis Pfingsten liegt weiter aus

Pünktlich zu Aschermittwoch haben wir es diesmal geschafft, auch das Terminheft für die nächsten Wochen fertigzustellen.

 

Dort informieren wir Sie wieder über alle regulären und besonderen Gottesdienste an den vielen unterschiedlichen Kirchenstandorten unserer Pfarrarei. Das  Heft liegt nun in allen Kirchen unserer Pfarrei aus.

Download
Termine der Pfarrei St. Johann von der Fastzeit bis Pfingsten
Termine_Ostern-2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.8 MB

Jugendkirche Tabgha zieht von Oberhausen nach Duisburg

Die Jugendkirche Tabgha zieht nächstes Jahr von Oberhausen nach Duisburg. Ihr neuer Standort: die St. Joseph-Kirche am Duisburger Dellplatz. Ihr Ziel: Aufbau einer spirituellen Heimat für möglichst viele Jugendliche und junge Erwachsene. Umgeben von kulturellen und gastronomischen Angeboten will Tabgha am Dellplataz neue Akzente für die kirchliche Jugendarbeit setzen. St. Joseph ist die Pfarrkirche der Duisburger Innenstadtpfarrei Liebfrauen.


Stadtkirche bittet um Starthilfe für junge Leute

Die katholische Stadtkirche Duisburg bitte um Unterstützung des neu eingerichteten Josefsfonds STARTHILFE. Der Fonds ist gedacht als "Notgroschen" für unbürokratische Hilfe der Duisburger Werkkiste für junge Leute auf dem Weg in den Beruf.

 

Diese „Starthilfe“ ist immer dann nötig, wenn den jungen Leuten durch eine unerwartete Notlage plötzlich Steine im Weg liegen, die die schon sicher geglaubte Ausbildung oder den nächsten Qualifizierungsschritt noch im letztem Moment in Frage stellen könnten. Das können Kleinigkeiten wie eine fehlende Monatskarte für den ÖPNV sein, das können aber auch akute Geldsorgen oder fehlende notwendige Grundausstattungen sein, die nicht rechtzeitig durch eine Maßnahme, eine Behörde oder begleitende Institution abgefedert werden können.


PEP-Votum jetzt veröffentlicht

Seit Aschermittwoch liegt das Votum der Pfarrei St. Johann zum PEP, dem Pfarrei-Entwicklungsprozess,  als gedruckte Brochüre vor. Sie liegt in allen Kirchen unserer Pfarrei aus.

Download
Die PEP-Broschüre der Pfarrei St. Johann
BE-0282_PEP-Broschuere_St_Johann_A4_RZ_W
Adobe Acrobat Dokument 2.0 MB


Sternsinger unserer Pfarrei haben 42.308 € eingenommen

Das Spendenergebnis der diesjährigen Sternsingeraktion steht nun fest: 42.308,00 Euro haben die Sternsinger der Propsteipfarrei St. Johann und ihre vielen Begleiter in diesem Jahr an Spenden eingenommen. Rund um den 6. Januar liefen Jungen und Mädchen als Heilige Drei Könige verkleidet von Tür zu Tür und brachten den Segen in die Häuser.


Abt Albert: „Wir danken unseren Sternsingern und den zahlreichen Helfern und Koordinatoren für ihren großartigen Einsatz in den Gemeinden.“

Die Zahlen aus den Gemeinden:


St. Johann u. St. Joseph:  5.781 €
St. Franziskus: 1.165 €
St. Norbert: 2.110 €
Herz-Jesu: 8.785 €
St. Hildegard: 13.344 €
St. Barbara: 8.443 €
St. Peter: 2.280 €


Kath. Kirchengemeinde - Propstei St. Johann

Pfarramt St. Johann

An der Abtei 2

47166 Duisburg

Tel.: 0203 55 42 81

E-Mail: info@propstei-st-johann.de