Förderverein St. Norbert

Am 20. Januar 2012 hat unser Bischof Dr. Overbeck seine Entscheidung zur Zukunft der katholischen Kirche in Duisburg-Hamborn verkündet. Die weitgehend renovierte Kirche St. Norbert kann - auch über 2015 hinaus - solange als Gottesdienstort zur Verfügung stehen, wie die dann bestehende Großpfarrei St. Johann dies finanziell verantworten kann.

 

Die weitere Nutzung der Kirche St. Norbert steht also unter dem Finanzierungsvorbehalt. Zur Absicherung der weiteren Existenz unserer Kirche trafen sich am 19.04.2012 im Pfarrsaal 19 Gemeindemitglieder zur Gründung des Vereins der Freunde und Förderer der katholischen Kirche St. Norbert. Der Verein hat es sich um Ziel gesetzt, das kirchliche Leben am Standort St. Norbert über 2015 hinaus zu erhalten und weiterhin Gottesdienste zu ermöglichen.

 

Mitglied kann jeder werden, der gewillt ist, die Zwecke des Vereins zu fördern. Seinen Beitrag legt jedes Mitglied selber fest. Der Mindestbeitrag beträgt 12 Euro im Jahr. Über die Aufnahme von Mitgliedern entscheidet der Vorstand.

 

 

 

 

 

Zum Vorstand wurden gewählt:

Dr. Hans-Peter Niedrig (Vorsitzender)

Anna Schepermann (stellvertretende Vorsitzende)

Monika Sauer (Schatzmeisterin)

Jörg Schuhmacher (Schriftführer)

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt:
Dr. Hans-Peter Niedrig
Halfmannstr. 103
47167 Duisburg
Telefon: 0203 511282
E-Mail:
 drhpn@aol.com

 

Was wir ganz konkret tun können?

  •  Betriebskosten der Kirche durch Investitionen senken helfen Kosten sparen durch Eigenleistungen
  • Gottesdienste und Gemeindeangebote durch finanzielle Unterstützung ermöglichen
  • Einen Treffpunkt ortsnah erhalten
  •  Menschen unterstützen, die sich für die Menschen hier vor Ort und für die Kirche einsetzen

 

Unterstützen Sie den Förderverein als Mitglied oder durch Ihre Spende!

 

 

 

Kath. Kirchengemeinde - Propstei St. Johann