Facebook Seite



Frohe Ostern

Ein gesegnetes und gesundes Osterfest wünscht der Pastor und der Gemeinderat der Gemeinde St Hildegard.

 

Hier ein paar Bilder aus der österlichen Kirche für die, die aus gesundheitlichen Gründen nicht zur Kirche kommen können oder nicht wollen.


Aushang

Präsenzgottesdienste in der Karwoche und an Ostern finden statt

 

Der Krisenstab unserer Pfarrei St. Johann und die Gesprächsrunde der Pfarrer aller katholischen Duisburger Gemeinden haben sich aufgrund der bisher mit unseren Hygienekonzepten gemachten guten Erfahrungen entschlossen, alle Präsenzgottesdienste an den Kar- und Ostertagen stattfinden zu lassen.

 

Gottesdienste zu Ostern finden in unserer Gemeinde St. Hildegard wie in den Gemeindenachrichten vermeldet statt. Zu den jeweiligen Gottesdiensten sind keine Anmeldungen erforderlich.

 

Alle Gottesdienste sind in den Ankündigungen der Gemeindenachrichten und im ausliegenden Osterheft „Pfarrei St. Johann, Ostern 2021“ zu finden. Ein Gottesdienst wurde darin übersehen: In der Abteikirche wird eine Osternachtfeier an Karsamstagabend um 18 Uhr stattfinden. Die polnisch-muttersprachlichen Gottesdienste finden wegen der hohen Teilnehmerzahl ab Gründonnerstag vorerst nicht mehr in St. Peter, sondern in der Abteikirche statt. Bitte beachten Sie auch dazu alle Aushänge und Ankündigungen.

 

Wir bitten noch einmal eindringlich darum, alle geltenden Regeln zu beachten, vor allem die nötigen Abstände beim Betreten und Verlassen der Kirche sowie beim Kommuniongang einzuhalten. Bitte bilden Sie auf den Vorplätzen unserer Kirchen keine Gesprächsgruppen. Bitte tragen Sie sich in die ausliegenden Listen ein. Bitte haben Sie aber Verständnis dafür, falls Sie als Gottesdienstteilnehmer keinen Zutritt mehr erhalten sollten, wenn die zulässige Höchstzahl der Teilnehmer bereits erreicht sein sollte.

 

Sollte der Inzidenzwert für die gesamte Stadt Duisburg sich doch noch extrem verschlechtern und die 300 erreichen, werden die Präsenzgottesdienste in allen Kirchen umgehend abgesagt. Hierin folgen wir den Empfehlungen der Bistümer Münster und Essen.

 

Für alle Mitchristen, die nicht an den Präsenzgottesdiensten teilnehmen können oder aus Sicherheitsgründen dies derzeit noch nicht möchten, haben wir in unserer Pfarrei virtuelle Angebote geschaffen. Hinweise dazu finden Sie sowohl in den Gemeindenachrichten als auch auf unseren Internetseiten. Wir empfehlen auch zur Mitnahme nach Hause das schon zitierte Osterheft mit vielen schönen Impulsen, Gebeten, biblischen Texten und Gesängen. Alle sind auch herzlich willkommen zur Teilnahme am interaktiven Zoomgottesdienst.

 


Wortgottesdienste und Impulse im Internet

Auf dem Youtube Kanal von Sankt Hildegard sind Wortgottesdienste und Impulse zur Fastenzeit zu finden.

 

Weitere Wortgottesdienste sind auf dem Youtube Kanal der Pfarrei  Katholisch in Hamborn zu finden.





Neues Hungertuch

Mit Beginn der Fastenzeit hängt das neue Hungertuch in unserer Kirche.

Du stellst meine Füße auf weiten Raum.

Das Tuch besteht aus drei Teilen (Triptychon). Schwarze Linien zeichnen das Röntgenbild eines Fußes, der mehrfach gebrochen ist. Der Fuß gehört zu einem Menschen, der bei einer Demonstration in Santiago de Chile durch die Polizei schwer verwundet worden ist. Seit Oktober 2019 protestieren dort auf dem „Platz der Würde“ viele Menschen gegen ungerechte Verhältnisse. Tausende Demonstranten wurden durch die Staatsgewalt brutal geschlagen und verhaftet. Dieser Fuß mit den sichtbaren Verletzungen steht stellvertretend für alle Orte, an denen Menschen gebrochen und zertreten werden.


Ab Samstag, 27.02.2021 wieder Präsenzgottesdienste in der Pfarrei St. Johann

Der Corona-Krisenstab der Pfarrei St. Johann in Duisburg-Hamborn hat in seiner Video-Konferenz am 12.02.2021 folgende Beschlüsse gefasst:

Die Präsenzgottesdienste (unter Wahrung der schon vertrauten Hygienekonzepte, Teilnehmerzahl, Abstände, kein Gesang usw.) an allen Sonn-, Feier- und Werktagen werden ab Samstag, dem 27.02.2021 wieder aufgenommen. So finden auch in St. Hildegard die Gottesdienste wieder zu den gewohnten Zeiten statt. 

Die europäischen Bischöfe rufen uns zudem dazu auf, am 27. Und 28.02. besonders aller Opfer der gegenwärtigen Pandemie zu gedenken.

Es wird auf das Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung während der Gottesdienste hingewiesen. Die Hygienekonzepte gelten auch für die Nebenräume und Vorhallen der Kirchen. Den Anweisungen der Ordner ist auch dort Folge zu leisten. Es dürfen sich keine Ansammlungen, Gesprächsrunden oder ähnliches bilden. Sollte es auf den Vorplätzen der Kirchen zu solchen Ansammlungen kommen, so sind die Ordner gebeten, zumindest darauf hinzuweisen, dass dies ein Verstoß gegen die allgemein geltenden Regeln ist. Zur Vermeldung in allen Gottesdiensten wird ein kurzes Publicandum erstellt, in dem auf alle Regeln in und außerhalb der Kirche hingewiesen wird, insbesondere auch beim Kommuniongang und beim Verlassen der Kirche.

Wegen der derzeitigen großen Kälte dürfen ab sofort Trauerfeiern zu einem Begräbnis (keine Eucharistiefeiern!) in unseren Kirchen abgehalten werden. Dies ist in geeigneter Weise auch den Bestattern bekannt zu machen.

Die Hausaufgabenhilfen in unserer Pfarrei dürfen ihren Betrieb ohne anschließende Spielbetreuung parallel zu den Schulöffnungen wieder aufnehmen.

Abt Albert Dölken, Pfarrer

Offene Kirche St. Hildegard

Unsere Kirche ist  

jeweils Sonntag, 14.02. und 21.02. zwischen 9.30 Uhr und 11 Uhr

und

jeweils Dienstag, 16.02. und 23.02. zwischen 15 Uhr und 17 Uhr

 

zum Besuch mit musikalischer Untermalung geöffnet. Herzliche Einladung.

 


Offene Kirche bis zum 14.02.2021

Unsere Kirche ist  

jeweils Sonntags, 10.01, 17.01., 24.01, 31.01.,07.02. und 14.02.  zwischen 9.30 Uhr und 11 Uhr

und

jeweils Dienstags, 12.01., 19.01., 26.01., 02.02., 09.02. zwischen 15 Uhr und 17 Uhr

 

zum Besuch mit musikalischer Untermalung geöffnet. Herzliche Einladung.

 

Sternsingeraktion 2021 „Segen to go“

Es können auch weiterhin die Segensaufkleber und Segensblättchen mitgenommen werden, selbstverständlich auch für Nachbarn, Freunde und Bekannte. 

Da wir eine sichere Durchführung der diesjährigen Sternsingeraktion für alle Beteiligten in dieser schwierigen Zeit nicht gewährleisten konnten, mussten wir uns dazu entscheiden, unsere Gruppen nicht von Haus zu Haus ziehen zu lassen. Mit dem Kreidezeichen 20*C+M+B+21“ bringen die Mädchen und Jungen in den Gewändern der Heiligen Drei Könige den Segen „Christus segne dieses Haus“ sonst zu den Menschen und sammeln für Not leidende Kinder in aller Welt. „Kindern Halt geben - in der Ukraine und weltweit“ heißt das Leitwort der kommenden Aktion.

Es stehen natürlich auch die Sammeldosen für Ihre Spende bereit. Herzliche Einladung und haben Sie bitte zum Schutz unser aller Gesundheit Verständnis für die getroffenen Maßnahmen. 

 

 


Kommunionvorbereitung online

Seit Beginn der Corona-Pandemie steht die Erstkommunionvorbereitung vor großen Herausforderungen. Auch hier ist Umdenken angesagt. Unser Gemeindereferent Bernd Hullmann erreicht die kommenden Kommunionkinder inzwischen digital per Videokonferenz, um so die Vorbereitung trotz Lockdown fortzusetzen. Die Kinder sind begeistert und es zeigt sich, dass auch Katechese in dieser schwierigen Zeit gelingen kann.

Die Erstkommunion in St. Hildegard findet am 9.Mai statt.


Bibelgarten

Der Alltag hat uns wieder. Die Hirten gehen auf das Feld, die Könige reisen zurück und Maria und Josef sind zu Hause angekommen



Sternsinger 2021

Sternsingeraktion 2021 „Segen to go“

Da wir eine sichere Durchführung der kommenden Sternsingeraktion für alle Beteiligten in dieser schwierigen Zeit nicht gewährleisten können, mussten wir uns dazu entscheiden, unsere Gruppen nicht von Haus zu Haus ziehen zu lassen. Mit dem Kreidezeichen 20*C+M+B+21“ bringen die Mädchen und Jungen in den Gewändern der Heiligen Drei Könige den Segen „Christus segne dieses Haus“ sonst zu den Menschen und sammeln für Not leidende Kinder in aller Welt. „Kindern Halt geben - in der Ukraine und weltweit“ heißt das Leitwort der kommenden Aktion. 

Wir werden hierzu alternativ unsere Kirche zur stillen Anbetung öffnen: 

 

Sonntag, 03.01.2021 von 9.30 Uhr bis 11 Uhr 

 

Mittwoch, 06.01.2021 von 17 Uhr bis 19 Uhr. 

 

Hier können dann die Segensaufkleber und Segensblättchen „to go“ mitgenommen werden, selbstverständlich auch für Nachbarn, Freunde und Bekannte. Es stehen natürlich  auch die Sammeldosen für Ihre Spende bereit. Herzliche Einladung und haben Sie bitte Verständnis für diese Maßnahme. Herzliche Einladung zur offenen Kirche.

 

 


Kommunion 2021

Das Bild mit dem Motto der Kommunion 2021 ist fertig.

Am Sonntag stellen sich die Kommunionkinder der Gemeinde vor. 


Erstkommunionvorbereitung 2021 in St. Hildegard / St Barbara

Liebe Familien,

schon bald beginnen in der Pfarrei St. Johann und somit auch in unsere Gemeinde St. Hildegard und dem Kirchenort St. Barbara die Kommunionsvorbereitungen.

Dazu möchten wir, Pastor Streich, Frau Finke, Frau Dijanic und Gemeindereferent Herr Hullmann, die katholischen Kinder, die noch nicht die heilige Kommunion empfangen haben, herzlich einladen.

Die Erstkommunionfeiern sind in unseren Gemeinden:

St. Hildegard am Sonntag, 09. Mai 2021

St. Barbara: Diesbezüglich lagen uns zum heutigen Tag noch keine Daten vor. 

Die Erstkommunionvorbereitung besteht aus einem wöchentlichen Weggottesdienst und dem sonntäglichen Familiengottesdienst um 09:30 Uhr. 

Und gerade jetzt in dieser außergewöhnlichen Zeit, bedeutet es vielleicht auch, dass es eine außergewöhnliche Vorbereitung wird. Trotz dessen werden die Kinder bei den jährlichen Angeboten während der Adventszeit, Sternsingeraktion, Fastenzeit sowie die Osterzeit ihre Erfahrungen sammeln können.

Um an Gott zu glauben, benötigt man kein Vorwissen. Spannend ist es, mit den Kindern einen gemeinsamen Weg zum Glauben an die katholische Kirche mit Ihnen, den Eltern, zu beschreiten. 

Das Thema der Kommunion in St. Hildegard 2021 lautet:

…Hand in Hand – gemeinsam an Gott glauben!

Wegegottesdienst ist in St. Hildegard 1-mal in der Woche m 17:00 Uhr, dienstags oder donnerstags (Die Mehrheit wird über den Wochentag entscheiden.)

Herzliche Einladung der Eltern:

Am Dienstag den 06.10.2020 um 19:00 Uhr möchten wir sie herzlich zu einem Informationsabend für die Eltern im Gemeindesaal einladen.

Die Anmeldung ihres Kommunionkindes in St. Hildegard:

Sie können sich zusammen mit Ihrem Kind am Mittwoch, 07.10.2020 und Donnerstag, 08.10.2020 jeweils von 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr im Gemeindesaal von St. Hildegard anmelden.

Dazu bitte den ausgefüllten Anmeldezettel, die Taufurkunde, ein Foto von Ihrem Kind (etwas größer als ein Passbild) und 15 EUR Unkostenbeitrag mitbringen.

 

Die Anmeldung ihres Kommunionkindes in St. Barbara:

Diesbezüglich lagen uns zum heutigen Tag noch keine Daten vor. 

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und bleiben sie gesund.

 

Gott ist stets in unseren Herzen.

 

Gemeinde St. Hildegard

Obere Holtener Str. 28

47167 Duisburg

 

Gemeindereferent                                                      Katecheten Team St. Hildegard                                      Katecheten Team   St. Barbara

B. Hullmann                                                                 Maria-Magdalena Dijanic                                                 Bärbel Finke

Büro 500 280 14                                                                                                                                                         0157 809 056 95 

berndhullmann@gmx.de                                        Maria.Dijanic@gmx.de

 

 




Termine 2020 in St. Hildegard

Eine Terminübersicht der KAB und kfd ist auch unter den Rubriken KAB und kfd vorhanden.

Kath. Kirchengemeinde - Propstei St. Johann

Pfarramt St. Johann

An der Abtei 2

47166 Duisburg

Tel.: 0203 55 42 81

st.johann.duisburg-hamborn@bistum-essen.de

Führungen durch die Abtei     

Anmeldung: tourismusbuero@abtei-hamborn.de

 

Tel. 0203-54472600