Facebook Seite



Sternsinger

Mobile Sternsinger-Haltestellen in St. Hildegard – „Segen to go“

Unsere kommende Sternsingeraktion wird aufgrund der Pandemielage anders durchgeführt als gewohnt: Wir haben uns zum Schutz aller, insbesondere der Sternsingerkinder, dazu entschieden, dass es keine Hausbesuche geben kann. Bitte haben Sie hierfür Verständnis.

 Es wird eine mobile „Sternsinger-Haltestelle“ an zwei zentralen Punkten im Gemeindebezirk geben, an denen die Segensblättchen und -aufkleber ausgegeben werden. Gerne nehmen wir auch dort Ihre Spende zur Sternsingeraktion entgegen. Entsprechend versiegelte Spendendosen sind vorhanden. Wir werden mit der mobilen Haltestelle zu diesen Zeiten vor Ort sein:

 

Freitag, 07.01.2022 

13-15 Uhr Parkplatz Netto-Markt Kaiser-Friedrich-Str. 

und

15.30-18 Uhr Parkplatz Edeka Jucknies

 

Samstag, 08.01.2022

10-13 Uhr Parkplatz Edeka Jucknies

und

13.30-15 Uhr Parkplatz Netto Markt Kaiser-Friedrich Str.

 

Darüber hinaus werden die Sternsinger die Gottesdienste am Dreikönigstag um 18 Uhr und den Gottesdiensten am 08./09.01.2022 mitgestalten und anschließend die Segensblättchen verteilen sowie Spenden entgegennehmen.

 

 


Gesegnete Weihnachten


Neue Corona Regeln

Achtung!  Ab dem zweiten Advent (einschießlich Samstag) ist ein Gottesdienstbesuch nur für genesene und geimpfte möglich.

Kinder bis 15 Jahre sind von dieser Regelung ausgenommen.

Die Unterlagen werden vor dem Betreten der Kirche kontrolliert.


Advent

Rechtzeitig zum ersten Advent erstrahlt die Weihnachtstanne auf dem Kirchplatz in ihrem Glanz. Wir bedanken uns herzlich bei allen, die zum Aufstellen der Tanne und das Anbringen der Lichterketten beigetragen haben und wünschen allen Freunden und Bekannten ein schönes und adventliches Wochenende


Maria und Josef sind auf dem Weg

Maria und Josef sind auf dem Weg.

Wir hoffen, dass sie ihre Wanderung gut überstehen und Weihnachten noch gesund sind.

Die gilt auch für alle, die diesen Text lesen.


Erstkommunion 2022

Mit dem Thema „Durch Jesus sind wir verbunden“ hat inzwischen die Kommunionvorbereitung in St. Hildegard begonnen. Im kommenden Frühjahr werden insgesamt 15 Kinder die erste Heilige Kommunion empfangen.


Erntedank


Nachlese Gemeindefest

Gemeindefest – Sehr gute Stimmung bei bestem Wetter in St. Hildegard am vergangenen Wochenende Unser Gemeindefest war, insbesondere am Samstagabend, wieder ein Besuchermagnet. Wir freuen uns über die große Resonanz und sind gerade in diesen Zeiten froh darüber, dass dieses Fest unter den derzeitigen Bedingungen so stattfinden konnte. Wir danken allen Gästen für den Besuch und die vorbildliche Einhaltung der derzeitigen Regelungen! Wir danken auf diesem Wege auch allen Helferinnen und Helfern für ihr ehrenamtliches Engagement! Bedanken möchten wir uns auch bei allen, die den Aufbau und insbesondere den Abbau am Sonntagabend durchgeführt haben. Der endgültige Erlös des Festes steht zwar noch nicht fest. Man kann aber jetzt schon sagen, dass für die vielfältigen Aufgaben der Gemeinde, insbesondere für die Renovierung des Kellers im Gemeindezentrum, ein beachtlicher Reinerlös erzielt werden konnte.


Aktion der KAB

Liebe Mitgliederinnen und Freunde der KAB St. Hildegard

Die KAB ruft in ihrer Zeitung „Impuls“ zu einer Mitglieder Kampagne auf.

Diese Anregung wollen wir aufgreifen und haben die Idee,

alle GottesdienstbesucherInnen am Sonntag, den 4. Juli 2021 herzlich zu einem gemeinsamen Picknick im Anschluss an die hl. Messe einzuladen.

Wir möchten ins Gespräch kommen und mit dieser Aktion auf den Erhalt des Sonntages als Familientag aufmerksam machen. Vielleicht interessieren sich unsere Gäste auch für die Arbeit und die Angebote der KAB.

Wir freuen uns über zahlreiche Gäste an unserem gemeinsamen Picknick.

Diese Aktion können wir leider nur mit tatkräftiger Unterstützung unserer MitgliederInnen stemmen.

Wir planen ein Picknick auf dem Kirchplatz in Büfettform, zu dem unsere MitgliederInnen uns mit Sachspenden unterstützen können.

Unsere herzliche Bitte an sie:  Spenden sie z.B. kleine Muffins, Kuchen, Käse, Tomaten, Gurken; Aufschnitt, Marmelade, gekochte Eier, Brötchen usw.

Für Warm- und Kaltgetränke sorgen wir.

Für uns ist es ein Experiment, zu dessen Gelingen alle beitragen können.

Bitte geben sie dem Vorstand bis zum 30. Juni 2021 bekannt in welcher Weise Sie diese Aktion unterstützen werden und ob Sie dabei sind.

Wir freuen uns auf eine tatkräftige Unterstützung unseres Vorhabens und nach so langer Corona bedingter Auszeit wieder auf ein paar schöne gemeinsame Stunden.

Es grüßt herzlich der Vorstand der KAB St. Hildegard:

Bernhard Maryniok Werner Land Helena Maryniok

Tel. Nr. 0203 595444 591278 595444


Wortgottesdienste und Impulse im Internet

Auf dem Youtube Kanal von Sankt Hildegard sind Wortgottesdienste und Impulse zur Fastenzeit zu finden.

 

Weitere Wortgottesdienste sind auf dem Youtube Kanal der Pfarrei  Katholisch in Hamborn zu finden.





Neues Hungertuch

Mit Beginn der Fastenzeit hängt das neue Hungertuch in unserer Kirche.

Du stellst meine Füße auf weiten Raum.

Das Tuch besteht aus drei Teilen (Triptychon). Schwarze Linien zeichnen das Röntgenbild eines Fußes, der mehrfach gebrochen ist. Der Fuß gehört zu einem Menschen, der bei einer Demonstration in Santiago de Chile durch die Polizei schwer verwundet worden ist. Seit Oktober 2019 protestieren dort auf dem „Platz der Würde“ viele Menschen gegen ungerechte Verhältnisse. Tausende Demonstranten wurden durch die Staatsgewalt brutal geschlagen und verhaftet. Dieser Fuß mit den sichtbaren Verletzungen steht stellvertretend für alle Orte, an denen Menschen gebrochen und zertreten werden.


Bibelgarten

Der Alltag hat uns wieder. Die Hirten gehen auf das Feld, die Könige reisen zurück und Maria und Josef sind zu Hause angekommen







Termine 2020 in St. Hildegard

Eine Terminübersicht der KAB und kfd ist auch unter den Rubriken KAB und kfd vorhanden.

Kath. Kirchengemeinde - Propstei St. Johann

Pfarramt St. Johann

An der Abtei 2

47166 Duisburg

Tel.: 0203 55 42 81

st.johann.duisburg-hamborn@bistum-essen.de

Führungen durch die Abtei     

Anmeldung: tourismusbuero@abtei-hamborn.de

 

Tel. 0203-54472600