Aktuelle Nachrichten

der Pfarrei St. Johann

Hiltruper Schwestern verlassen Hamborn

Abt Albert bedankt sich für die vielen Jahre des Einsatzes von Sr. Chantal und Sr. Margarethe

Zu unser aller größtem Bedauern werden Sr. Margarethe und Sr. Chantal uns Ende September 2019 aus Altersgründen verlassen. Wir blicken dankbar zurück auf viele gute gemeinsame Jahre in St. Joseph, Sr. Chantal darüber hinaus noch auf viele Jahre in Liebfrauen / Bruckhausen. So sehr wir die Entscheidung der Schwestern auch verstehen können – es ist ein tiefer Einschnitt, der uns da erwartet.

 

Das zeigt zugleich, wie wertvoll und hochgeschätzt uns allen die Anwesenheit und der Einsatz der Hiltruper Schwestern war und ist. Sr. Margarethe und Sr. Chantal wünschen wir schon heute alles Gute und Gottes reichen Segen für das, was vor ihnen liegt. Und wir sagen ihnen beiden unseren tiefen Dank für alles, was sie an Gutem hier in Hamborn und für uns und viele Menschen getan haben. Bei einer festlichen Verabschiedungsfeier im September werden wir das noch gebührend zum Ausdruck bringen.

 

Abt Albert


Lesepatinnen und - paten dringend gesucht!

Die Gottfried-Leibniz-Gesamtschule sucht engagierte Ehrenamtliche, die einmal in der Woche mit einem syrischen oder rumänischen Schüler/in an einem ruhigen Platz in der Schule das Lesen üben.


Bei Interesse, bitte im Pfarrbüro melden. Dort wird der Kontakt zur Schule vermittelt.


Auf ins Sommerlager des Ferienwerks nach Vehrte

Das Ferienwerk Duisburg Nord bietet auch in diesem Jahr wieder ein Sommerlager. Vom 4. bis 18. August geht es für Kinder zwischen 7 und 16 Jahren nach Vehrte bei Osnabrück. Die Kids erwarten zwei Wochen voller Spiel, Spaß und Action. Wir freuen uns auf eine tolle Zeit, gemeinsame Erlebnisse, Ausflüge und neue Freundschaften.

 


Wir fahren 2019 wieder nach Ameland ins Sommerlager

©BDKJ
©BDKJ

Herzliche Einladung an alle Kinder zwischen 7 und 13 Jahren, eine Ferienfreizeit vom 27.07. bis 10.08.2019 auf der Insel Ameland zu verbringen. Kosten: € 250,-- (Ermäßigungen möglich). Weitere

 

Informationen gibt es bei Frau Heimbach im Georgswerk-Büro unter Tel: 500 66 07. 


Jeden Donnerstag "Atemholen im Alltag"

Jeden Donnerstagabend laden die missionsärztlichen Schwestern in St. Peter, Mittelstr. 2, Duisburg-Marxloh um 18.30 Uhr zum
„Atemholen im Alltag“. Alle sind herzlich eingeladen.

 

Außerdem bieten die Schwestern monatliche Treffen unter dem Motto"Bibellounge und Knäckebrot" in der Kommunität der Missionsärztlichen Schwestern, Fahrner Str. 60, Duisburg an.  Diese Treffen finden in der Regel jeweils am zweiten Mittwoch im Monat statt. Im Einladungsflyer heißt es hierzu: "Wir wollen uns von Gottes Wort ansprechen lassen und uns darüber austauschen, was Gott uns damit heute sagen will. Im Mittelpunkt steht dabei das Evangelium des nächsten Sonntags, dieses Mal die Taufe Jesu und damit auch unsere eigene Taufe. Im Anschluss gibt es noch die Möglichkeit, das Gespräch bei einem einfachen Abendessen fortzusetzen."

Download
Termine 2019 "Bibelloung und Knäckebrot"
Flyer_Bibellounge_2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 160.9 KB

240. Wallfahrt nach Kevelaer

Bild: Ursula Graber In: Pfarrbriefservice.de
Bild: Ursula Graber In: Pfarrbriefservice.de

In weniger als vier Monaten, am Samstag, 07. September 2019, beginnen wir in der Abtei-Kirche in Hamborn um 5:00 Uhr unsere 240. Fußwallfahrt von Hamborn nach Kevelaer .


Möchten Sie nach der Wallfahrt gemeinsam mit anderen Pilgern in Kevelaer übernachten? Noch haben Sie Gelegenheit bei Sara Stöhr (eMail: sarastohr16@gmail.com, Telefon: 0176-22849679) eine Übernachtung im Parkhotel Kevelaer anzumelden.


Haben Sie Interesse die Wallfahrt auch inhaltlich mitzugestalten? Unser Wallfahrts-Vorbereitungskreis sucht Verstärkung und freut sich über jeden, der einen kleinen oder großen Beitrag zur Vorbereitung leisten mag: ganz unverbindliche

 

Interessensbekundungen nimmt Linda Brößke (eMail: linda@broesske.de) entgegen.

Pfarrbüro hat am am 21. Juni zu

Das Pfarrbüro und die Friedhofsverwaltung St. Johann  bleiben am Freitag, 21.06.19 geschlossen. Ab Montag, 24.06. ist die Verwaltung wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten für Sie da.


Fronleichnamsprozession am 20. Juni durch Hamborn

Die diesjährige Prozession beginnt mit einem Festhochamt um 9.30 Uhr in der Kirche St. Franziskus. Der anschließende Prozessionsweg ist wie folgt:

Bild: Sarah Frank In: Pfarrbriefservice.de
Bild: Sarah Frank In: Pfarrbriefservice.de

1. Station/Segensaltar:

Trauerhalle Ostackerfriedhof
2. Station/Segensaltar: Spielplatzgelände Möhlenkampstr.
3. Station/Segensaltar:

Vor dem Vereinshaus der    Kleingartenanlage „Blühe immer“
4. Station/Segensaltar:

Auf den Stufen der Kirche St. Franziskus.

 

Dort wird die Prozession beendet.


Nächstes Bibelgespäch mit Pater Gereon am 25. Juni

Am Dienstag, 25. Juni, findet um 17 Uhr in der „Altenstube“ des Hamborner Abteizentrums das nächste Bibelgespräch mit Pater Gereon statt.


KAB lädt am 27. Juni zum nächsten Vortrag

„Die Schöpfungsgeschichte + Exodus“ so lautet der nächste KAB Vortrag im Rahmen des Bildungsprogrammes am 27. Juni in der KAB Begegnungsstätte, Norbertuskirchplatz 10 in Obermarxloh. Es referiert Jesaja Michael Wiegard.


St. Norbert lädt am 30. Juni zum Kirchtumsfest

Am 30. Juni feiert St. Norbert sein diesjähriges Kirchturmfest und lädt alle zum Mitfeiern ein. Los geht es nach der
Wort-Gottes-Feier mit Kommunionausteilung, die wir gemeinsam um 10.00 Uhr
feiern wollen.

 

Das Fest findet rund um den Gemeindesaal u.a. mit Spielmöglichkeiten für die Kinder und Trödelmarkt statt. Natürlich darf auch das beliebte Glücksrad nicht fehlen.

Für das leibliche Wohl ist mit Suppe und Würstchen, Bratwurst und Steaks vom Grill und Waffeln gesorgt. Bier, Wein und sonstige alkoholfreien Getränke vervollständigen das Angebot. Und in der  Cafeteria im Gemeindesaal gibt es Kaffee und Kuchen. Herzliche Einladung.



Allgemeine Nachrichten aus der Pfarrei

Die Gremien unserer Pfarrei

Sitzungstermine Pfarrgemeinderat

26.03.2019 in St. Hildegard
17.06.2019 in St. Barbara
11.09.2019 in St. Johann (Abteizentrum)
14.00.2019 in Herz Jesu (Agnesheim)

immer um 19:30 Uhr


Anträge zur Weiterbildung im Ehrenamt nur über TEAK

Das Team für Ehrenamtskoordination, kurz TEAK, informiert darüber, daß alle Anträge zur Weiterbildung

von Ehrenamtlichen über das TEAK mit entsprechendem Formular gestellt werden müssen.

Dies gilt ab dem 01.01.2018. Das TEAK ist bei der Antragstellung gerne behilflich.

Bei einer anderen Vorgehensweise ist eine Übernahme der Kosten nicht gewährleistet.

Das Formular finden Sie unter:
 http://ehrenamt.bistum-essen.de/fileadmin/redaktion/Download_Center/Antrag_auf_Erstattung_der_Fortbildungskosten_beschreibbar.pdf  


Führungen durch die Abtei Hamborn

Abtei-Führung                

Anmeldung: tourismusbuero@abtei-hamborn.de

 

Tel. 0203-54472600

Bischof bestätigt Votum der Pfarrei

Am 12. Oktober hat Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck das Votum der Propsteipfarrei St. Johann, Duisburg-Hamborn zur Umsetzung des Pfarreientwicklungsprozesses (PEP) bestätigt.

Download
Die Bestätigung des Bischofs im Wortlaut hier
Bestätigung des Votums durch den Bischof
Adobe Acrobat Dokument 368.0 KB

Das Votum zum PEP im Wortlaut

Download
Votum zum Pfarrentwicklungsprozess der Pfarrei St. Johann in Duisburg-Hamborn
Hier finden Sie den kompletten Wortlaut unseres Votums.
Endgültiges Votum.pdf
Adobe Acrobat Dokument 867.2 KB

Kath. Kirchengemeinde - Propstei St. Johann

Pfarramt St. Johann

An der Abtei 2

47166 Duisburg

Tel.: 0203 55 42 81

E-Mail: info@propstei-st-johann.de