Aktuelle Nachrichten

der Pfarrei St. Johann


Hiltruper Schwestern verlassen Hamborn

Abt Albert bedankt sich für die vielen Jahre des Einsatzes von Sr. Chantal und Sr. Margarethe

Zu unser aller größtem Bedauern werden Sr. Margarethe und Sr. Chantal uns Ende September 2019 aus Altersgründen verlassen. Wir blicken dankbar zurück auf viele gute gemeinsame Jahre in St. Joseph, Sr. Chantal darüber hinaus noch auf viele Jahre in Liebfrauen / Bruckhausen. So sehr wir die Entscheidung der Schwestern auch verstehen können – es ist ein tiefer Einschnitt, der uns da erwartet.

 

Das zeigt zugleich, wie wertvoll und hochgeschätzt uns allen die Anwesenheit und der Einsatz der Hiltruper Schwestern war und ist. Sr. Margarethe und Sr. Chantal wünschen wir schon heute alles Gute und Gottes reichen Segen für das, was vor ihnen liegt. Und wir sagen ihnen beiden unseren tiefen Dank für alles, was sie an Gutem hier in Hamborn und für uns und viele Menschen getan haben. Bei einer festlichen Verabschiedungsfeier im September werden wir das noch gebührend zum Ausdruck bringen.

 

Abt Albert


Stadtkirche bittet um Starthilfe für junge Leute

Die katholische Stadtkirche Duisburg bitte um Unterstützung des neu eingerichteten Josefsfonds STARTHILFE. Der Fonds ist gedacht als "Notgroschen" für unbürokratische Hilfe der Duisburger Werkkiste für junge Leute auf dem Weg in den Beruf.

 

Diese „Starthilfe“ ist immer dann nötig, wenn den jungen Leuten durch eine unerwartete Notlage plötzlich Steine im Weg liegen, die die schon sicher geglaubte Ausbildung oder den nächsten Qualifizierungsschritt noch im letztem Moment in Frage stellen könnten. Das können Kleinigkeiten wie eine fehlende Monatskarte für den ÖPNV sein, das können aber auch akute Geldsorgen oder fehlende notwendige Grundausstattungen sein, die nicht rechtzeitig durch eine Maßnahme, eine Behörde oder begleitende Institution abgefedert werden können.


Duisburger Werkkiste baut Brücken

Die Duisburger Werkkiste hat am vergangenen Freitag, 22. März 2019 alles richtig gemacht. Ihr Geschäftsführer Norbert Geier hatte für seinen Aktionstag „Hände reichen – Brücken bauen. Jugend braucht Perspektiven in Europa“ nicht nur für einen strahlenden Frühlingshimmel über Bruckhausen gesorgt, er hatte auch gemeinsam mit seiner Werkkisten-Mannschaft ein tolles Programm zusammengestellt. Auch Abt Albert war mit dabei.


PEP-Votum jetzt veröffentlicht

Seit Aschermittwoch liegt das Votum der Pfarrei St. Johann zum PEP, dem Pfarrei-Entwicklungsprozess,  als gedruckte Brochüre vor. Sie liegt in allen Kirchen unserer Pfarrei aus.

Download
Die PEP-Broschüre der Pfarrei St. Johann
BE-0282_PEP-Broschuere_St_Johann_A4_RZ_W
Adobe Acrobat Dokument 2.0 MB

Terminheft für Ostern und Pfingsten liegt aus

Pünktlich zu Aschermittwoch haben wir es diesmal geschafft, auch das Terminheft für die nächsten Wochen fertigzustellen.

 

Dort informieren wir Sie wieder über alle regulären und besonderen Gottesdienste an den vielen unterschiedlichen Kirchenstandorten unserer Pfarrarei. Das  Heft liegt nun in allen Kirchen unserer Pfarrei aus.

Download
Termine der Pfarrei St. Johann von der Fastzeit bis Pfingsten
Termine_Ostern-2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.8 MB

Jeden Donnerstag "Atemholen im Alltag"

Jeden Donnerstagabend laden die missionsärztlichen Schwestern in St. Peter, Mittelstr. 2, Duisburg-Marxloh um 18.30 Uhr zum
„Atemholen im Alltag“. Alle sind herzlich eingeladen.

 

Das monatliche Treffen "Bibellounge und Knäckebrot" in der Kommunität der Missionsärztlichen Schwestern, Fahrner Str. 60, Duisburg ist für Mittwoch, den 13. März geplant. Diese Treffen finden in der   IM Einladungsflyer heißt es hierzu: "Wir wollen uns von Gottes Wort ansprechen lassen und uns darüber austauschen, was Gott uns damit heute sagen will. Im Mittelpunkt steht dabei das Evangelium des nächsten Sonntags, dieses Mal die Taufe Jesu und damit auch unsere eigene Taufe. Im Anschluss gibt es noch die Möglichkeit, das Gespräch bei einem einfachen Abendessen fortzusetzen."

Download
Termine 2019 "Bibelloung und Knäckebrot"
Flyer_Bibellounge_2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 160.9 KB

Auf ins Sommerlager des Ferienwerks nach Vehrte

Das Ferienwerk Duisburg Nord bietet auch in diesem Jahr wieder ein Sommerlager. Vom 4. bis 18. August geht es für Kinder zwischen 7 und 16 Jahren nach Vehrte bei Osnabrück. Die Kids erwarten zwei Wochen voller Spiel, Spaß und Action. Wir freuen uns auf eine tolle Zeit, gemeinsame Erlebnisse, Ausflüge und neue Freundschaften.

 


Wir fahren 2019 wieder nach Ameland ins Sommerlager

©BDKJ
©BDKJ

Herzliche Einladung an alle Kinder zwischen 7 und 13 Jahren, eine Ferienfreizeit vom 27.07. bis 10.08.2019 auf der Insel Ameland zu verbringen. Kosten: € 250,-- (Ermäßigungen möglich). Weitere

 

Informationen gibt es bei Frau Heimbach im Georgswerk-Büro unter Tel: 500 66 07. 

Jugendkirche Tabgha zieht von Oberhausen nach Duisburg

Die Jugendkirche Tabgha zieht nächstes Jahr von Oberhausen nach Duisburg. Ihr neuer Standort: die St. Joseph-Kirche am Duisburger Dellplatz. Ihr Ziel: Aufbau einer spirituellen Heimat für möglichst viele Jugendliche und junge Erwachsene. Umgeben von kulturellen und gastronomischen Angeboten will Tabgha am Dellplataz neue Akzente für die kirchliche Jugendarbeit setzen. St. Joseph ist die Pfarrkirche der Duisburger Innenstadtpfarrei Liebfrauen.


Einladung zur "etwas anderen Osternacht" in Duisburg

Karsamstag wird in der kath. Kirche St. Franziskus (siehe anhängendes Foto) in Duisburg-Großenbaum eine für Duisburg sehr ungewöhnliche Osternacht gefeiert. Ein Team aus fünf haupt- und ehrenamtlich Aktiven aus der Pfarrei St. Judas Thaddäus lädt die Kirchenbesucher um 21.00 Uhr ein, sich mit allen Sinnen der Liturgie dieser besonderen Nacht zu öffnen und das Erlebte in Bezug auf das eigene Leben zu setzen.


Festhochamt am Ostersonntag in der Abtei-Kirche

©fotocommunity
©fotocommunity

Zum Festhochamt am Ostersonntag, 21. April um 10.30 Uhr erklingt in der Abtei-Kirche die Missa in C von Franz Xaver Schnizer.

 

Unter der musikalischen Gesamtleitung von Peter Bartetzky singt der Abteichor Hamborn, Elisabeth Otzisk (Sopran), Marion Thienel (Alt), Arno Bovensmann (Tenor) und Matthias Sprekelmeyer (Bass). Es spielen am Violoncello Wolfgang Schindler, am Kontrabass Hanno Fellermann und an der Orgel Friedrich Storfinger.


Taizé –Gottesdienst am 27. April

Am Samstag, 27. April, findet um 17.15 Uhr in St. Barbara, Fahrner Str. 60  wieder ein meditativer Gottesdienst mit Gesängen aus Taizé statt. Herzliche Einladung!


Orgelkonzert am 28. April in der Abteikirche

Am Sonntag, 28. April, 16.30 Uhr konzertiert an der Abteiorgel Prof. Jürgen Kursawa aus Düsseldorf mit Werken von Felix Mendelssohn-Bartholdy, César Franck und Franz Liszt.
Zur Deckung der Kosten und Fortsetzung der Konzertreihe wird im Anschluss an das Konzert eine Türkollekte gehalten.


Tag der Diakonin am 29. April

 „Macht Kirche zukunftsfähig“ - unter diesem Thema
steht in diesem Jahr wieder der Tag der Diakonin. Aus diesem Anlass lädt der kfd Stadtverband am Montag, den 29. April 2019 um 17:00 Uhr zum Gottesdienst in St. Joseph, Rennerstr. 18 in 47166 Duisburg ein.


Seit einiger Zeit begehen wir als Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands gemeinsam mit anderen katholischen Verbänden den Tag der Diakonin bundesweit, in diesem Jahr unter dem Leitwort „Macht Kirche zukunftsfähig“. Die Kirchenlehrerin Katharina von Siena, unter deren Schutz und Vorbild der „Tag der Diakonin“ und das Eintreten für den Diakonat der Frau seit vielen Jahren gestellt wird, war erfüllt von der Liebe zu Gott und den Nächsten. Was wissen wir von ihr und ihrer Berufung? Darum wird es im Gottesdienst gehen. Anschließend besteht die Möglichkeit zur Begegnung und einem kleinen Imbiss im Gemeindeheim.


Am 1. Mai Gottesdienst für Motorradfahrer

Am 1. Mai lädt die Projektgemeinde St. Barbara um 10 Uhr herzlich zu einem Wortgottesdienst für Motorradfahrerinnen und Motorradfahrer ein. Motto des Gottesdienstes: "Klare Worte und dufte Musik!"
 
Zu finden ist der Gottesdienst unter folgenden Koordinaten:
N 51°30’39.61“
O 06°46’21.46“
(Barbarakirche - Fahrner Str. 60 - 47169 Duisburg)
 
Anschließend gibt's original Berliner Currywurst, die Ex-Fußballer Dietmar "Didi" Schacht als Imbiss anbietet.


Nächste Segensfeier für Babys am 5. Mai in St. Joseph

„Willkommen im Leben, kleiner Segen“ ist das Motto besonderer Segensfeiern für Familien mit Babys bis vier Monaten, zu der in allen Teilen des Ruhrbistums eingeladen wird. Nächster Termin in Duisburg ist am 5. Mai um 15.00 Uhr in St. Joseph, Rennerstraße 16 in Hamborn. Es ist dies ein gemeinsames Angebot der katholischen und evangelischen Kirchengemeinden im Duisburger Norden sowie der katholischen Familienbildungsstätte und des evangelischen Bildungswerks.

Download
Einladungsflyer zur Segensfeier für Babys hier
flyer_Segensfeier-Babys.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.0 MB

Gesangsworkshop am 18. Mai in St. Joseph

Die Bistumsformation BE Sound lädt am 18. Mai 2019 um 14.00 Uhr zu einem Gesangsworkshop nach St. Joseph, Duisburg-Hamborn, Rennerstr. 16 ein. Gemeinsam soll dort ein neues Repertoire erarbeitet werden, das sich aus den aktuellen Trends christlicher Popularmusik speist, leicht mitzusingen ist und ins Ohr geht. Die erlernten Lieder werden im anschließenden Gottesdienst um 17.00 Uhr gleich präsentiert. Anschließend spielt BE Sound ein konzertantes Programm.


Anmeldungen im Pfarrbüro unter Tel. 0203-554281
Mo-Fr 9-12 Uhr oder auf unseren Anrufbeantworter außerhalb der Bürozeiten.



Allgemeine Nachrichten aus der Pfarrei

Die Gremien unserer Pfarrei

Sitzungstermine

Geplante Termine Gemeinderat St. Johann:


27.03.2019
27.05.2019
27.08.2019


immer um 19:30 Uhr im Abteizentrum

Geplante Termine Pfarrgemeinderat:

26.03.2019 in St. Hildegard
17.06.2019 in St. Barbara
11.09.2019 in St. Johann (Abteizentrum)
14.00.2019 in Herz Jesu (Agnesheim)

immer um 19:30 Uhr


Anträge zur Weiterbildung im Ehrenamt nur über TEAK

Das Team für Ehrenamtskoordination, kurz TEAK, informiert darüber, daß alle Anträge zur Weiterbildung

von Ehrenamtlichen über das TEAK mit entsprechendem Formular gestellt werden müssen.

Dies gilt ab dem 01.01.2018. Das TEAK ist bei der Antragstellung gerne behilflich.

Bei einer anderen Vorgehensweise ist eine Übernahme der Kosten nicht gewährleistet.

Das Formular finden Sie unter:
 http://ehrenamt.bistum-essen.de/fileadmin/redaktion/Download_Center/Antrag_auf_Erstattung_der_Fortbildungskosten_beschreibbar.pdf  


Führungen durch die Abtei Hamborn

Abtei-Führung                

Anmeldung: tourismusbuero@abtei-hamborn.de

 

Tel. 0203-54472600

Bischof bestätigt Votum der Pfarrei

Am 12. Oktober hat Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck das Votum der Propsteipfarrei St. Johann, Duisburg-Hamborn zur Umsetzung des Pfarreientwicklungsprozesses (PEP) bestätigt.

Download
Die Bestätigung des Bischofs im Wortlaut hier
Bestätigung des Votums durch den Bischof
Adobe Acrobat Dokument 368.0 KB

Das Votum zum PEP im Wortlaut

Download
Votum zum Pfarrentwicklungsprozess der Pfarrei St. Johann in Duisburg-Hamborn
Hier finden Sie den kompletten Wortlaut unseres Votums.
Endgültiges Votum.pdf
Adobe Acrobat Dokument 867.2 KB

Kath. Kirchengemeinde - Propstei St. Johann

Pfarramt St. Johann

An der Abtei 2

47166 Duisburg

Tel.: 0203 55 42 81

E-Mail: info@propstei-st-johann.de